Chili Flocken
Chili Flocken, geschrotet
Grobes Chilischrot mit Kernen – für alle die beim Essen gerne anfangen zu schnaufen, ohne Tränen zu vergießen.
5,49 €
entspricht 84.46 € / 1 kg
Verpackung und Gewicht:
Schneller Versand

Hergestellt in Hamburg

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: In 5 bis 10 Werktagen bei dir
Deine Ankerkraut Produkte
  • Frei von Tierversuchen
  • Frei von Rieselhilfen
  • Frei von Palmöl
  • Frei von Geschmacksverstärkern
  • Nachhaltige Verpackung
  • Hergestellt in Hamburg
Rahmlachs Gewürz
Cover-Ansicht der Ankerkraut Backbuchs mit Korkengläsern und Backwaren darauf.
📦

Chili Flocken

Manchmal ist es ja schwer das richtige Mittelmaß zu finden. So auch beim Thema „Scharf würzen“. Ab und zu reicht noch nicht einmal ein guter Esslöffel für ein kleines Prickeln, beim nächsten Mal aber haut Dich schon die vorsichtig und penibel abgewogene Messerspitze des ganz heißen Zeugs um. Mit unseren Chili Flocken bist Du safe. Sie haben durchaus eine gute Schärfe, sind aber lange nicht so verteufelt scharf wie viele andere Sorten. Du kannst damit also ruhigen Gewissens spielen. Wenn Du die groben Stückchen oder Kerne nicht magst, kannst Du die Chili Flocken auch gerne im Mörser zermahlen oder durch die Gewürzmühle jagen.
OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER
OHNE KNOBLAUCH OHNE KNOBLAUCH
OHNE SALZ OHNE SALZ
OHNE ZUCKERZUSATZ OHNE ZUCKERZUSATZ
OHNE ZUSATZSTOFFE OHNE ZUSATZSTOFFE
OHNE ZWIEBEL OHNE ZWIEBEL
Zutaten
Chili
Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten
Verzehrempfehlung
Je nach Bedarf.

Chili Flocken: Wohl dosierte Schärfe

Wir von Ankerkraut erleben im Berufsalltag das ein oder andere Gewürz, das nicht die gebührende Aufmerksamkeit erhält. Wie reagieren wir darauf? Wir geben dem betroffenen Gewürz eine Bühne, auf der es für sich sprechen kann. So ist es auch mit den Chili Flocken, die – richtig eingesetzt – in deiner Küche ein absoluter Hit werden können!

Bei Ankerkraut kannst du zahlreiche Gewürze kaufen, doch das ist nicht das Wichtigste. Am wichtigsten ist, dass du hier jedes Gewürz einzeln kennenlernst. Dadurch bist du in der Lage, zu entscheiden, ob es für dich das Richtige ist. In diesem Sinne ist nun die Zeit reif, um den Chilis mal auf die Flocken zu fühlen und sie dir vorzustellen.

Über die besonderen Qualitäten der Chili Flocken

Manchmal fällt es schwer, das richtige Mittelmaß zu finden. So verhält es sich vor allem beim Thema „scharf würzen“. Ab und zu reicht ein Esslöffel nicht einmal für ein kleines Prickeln, beim nächsten Mal aber haut dich schon die vorsichtig und penibel abgewogene Messerspitze des ganz heißen Zeugs um. Spätestens jetzt wird dir klar: Chili ist nicht gleich Chili. Je nach Chili-Sorte unterscheidet sich der Schärfegrad.

Mit unseren Chili Flocken bist du auf der sicheren Seite, denn sie haben durchaus eine gute Schärfe, sind aber lange nicht so verteufelt scharf wie viele andere Chili-Sorten. Du kannst also ruhigen Gewissens deine Gerichte mit Chili Flocken würzen. Sollte es dir im Nachhinein doch nicht scharf genug sein, dann würzt du eben nach. Die Gefahr, dass dein Gericht zu scharf gerät, ist bei den Flocken quasi gar nicht gegeben – dafür müsstest du es beim Würzen mit Absicht übertreiben.

Was versteht man unter Chili Flocken?

Wie der Name schon vermuten lässt, stammen die Chili Flocken von der Pflanze. Man nehme eine Chili, trockne diese und schrote sie. Dann stellt man sich bei Vollmond in einen Tümpel mit einer Kröte in der Hand… Nein, das ist natürlich Quatsch. Also das mit dem Vollmond und dem Tümpel. Der Teil über die geschroteten Chilis stimmt. Der Chilischrot sind die Chili Flocken. In dieser Verarbeitungsstufe hat Chili-Gewürz die Besonderheit, dass es in groben und kernigen Stücken vorliegt und kunterbunt aussieht.

Im Gegensatz zu anderen Chili-Sorten hat Chilischrot keine homogene Farbe, sondern ist recht farbenfroh, weil die hellgelben Kerne von Chilis mit den roten und orangenen Flocken vermischt sind. Auch der Geschmack ist bei Chilischrot anders, denn dieses enthält mehr fruchtige Noten als so manch ein anderes Chili-Gewürz.

Wenn Du die groben Stückchen oder Kerne nicht magst, kannst du die Chili Flocken im Mörser zermahlen oder durch die Gewürzmühle jagen. Diese Idee führt uns direkt zur nächsten Frage, die sich viele unserer Kunden stellen, ehe sie Chili Flocken kaufen…

Was ist der Unterschied zwischen Chili Flocken und Chilipulver?

Sobald die Flocken zermahlen werden, entsteht daraus ein feines Pulver. In diesem Pulver ist die Schärfe höher konzentriert. Was für Liebhaber der scharfen Küche, die beispielsweise gern und häufig indische oder mexikanische Gewürze kochen, gut klingt, hat einige Kehrseiten:

  • Da die Chili Flocken äußerst fein zermahlen werden, verflüchtigt sich die Schärfe flott.
  • Außerdem mangelt es dem Chilipulver an den feinen fruchtigen Noten.
  • Nichtsdestotrotz: Wer gern sehr scharf ist, findet im Chilipulver das absolut richtige Gewürz.


Falls du gern eine Auswahl an mehreren Chili-Sorten bei dir zuhause haben möchtest, ist unser Chili-Geschenkset eine super Sache! Hier hast du Chili Flocken, besonders feurige grüne Jalapeños und einige weitere Chili-Sorten in einem schicken Set.

Falls du für deine Gerichte nicht nur nach Chili Flocken suchst, sondern eine abwechslungsreiche Basis an weiteren Kräutern und Gewürzen möchtest, solltest du dir unsere Gewürzmischungen ansehen.

Wie verwende ich Chili Flocken?

Chili Flocken gibst du nicht in die Pfanne oder in den Topf, während du brätst bzw. kochst. Dann ginge nämlich einiges an fruchtigen Aromen und Schärfe verloren. Am besten ist das Gewürz zum Ende des Kochens oder zum Nachwürzen.

Als Topping auf Käsecremes und Hummus, zum Nachwürzen von Currys oder Pizza oder als Schärfekick für die Trinkschokolade: Die Einsatzmöglichkeiten für Chili Flocken sind breit gesät. In vielen internationalen Küchen ist Chilischrot sogar neben Salz und Pfeffer das dritte Gewürz, das auf dem Tisch zum Nachwürzen bereitsteht. Unsere bescheidene Meinung dazu: zurecht!

Das könnte dir auch gefallen 😍