Ideen für ein Weihnachtsessen: Oh du fröhliches Festmahl.

Du bist auf der Suche nach Rezepten und Ideen rund um das Weihnachtsessen? Dann bist du hier genau richtig, wir liefern Inspirationen rund ums fröhliche Festmahl!

Denn: Zur Wintersaison besinnen wir uns auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens: Liebe, Familie, Gesundheit, Beisammensein – und natürlich richtig gutes Essen!

Wir zeigen dir, wie du ein kulinarisches Festmahl aus mindestens drei Gängen zauberst und Vorspeise, Hauptgang sowie Dessert so köstlich und einfach zubereitest wie noch nie. Egal ob vegan, vegetarisch oder für Fisch- und Fleischliebhaber - ob einfach und schnell oder doch lieber aufwendig-traditionell.

Lasst uns froh und munter – aber vor allem satt - sein!

Start des Weihnachtsessens: Die besinnliche Vorspeise zu Weihnachten.

So wie du bereits am 1. Advent in die Lebkuchen-Keks-Dose greifst, um nicht bis Weihnachten mit dem Schlemm warten zu müssen, so solltest du auch nicht erst auf den Hauptgang warten müssen!

Die Lösung: Das Weihnachtsessen mit einer herrlichen Gaumenfreude vorweg starten lassen, die Lust auf mehr macht: Die Rede ist von der Vorspeise, welche das Essen zu Weihnachten festlich einläuten soll.

Herzhafte Pilzsuppe

Schnell und einfach zubereitet ist diese Suppe der perfekte Start in das Weihnachtsmenü! Mit einem guten Süppchen macht man nie etwas falsch! ❤️

Zum Rezept

Festliches Highlight: Das Hauptgericht zu Weihnachten.

"Von drinnen aus der Küche komme ich her, ich muss euch sagen, es duftet so sehr!"

Von Fisch bis Fleisch kommt je nach Tradition ein ganz besonderer Leckerbissen als Herzstück des Menüs auf die festlich gedeckte Tafel: Das Hauptgericht ist zu Weihnachten ohne Frage das absolute Highlight des Heiligabends.

Bei Kerzenschein und Weihnachtshymnen werden der Braten filetiert, die Knödel aufgetan und der Rotkohl verteilt. Dann nur noch alles mit heiß dampfender, dunkler Bratensoße übergießen und das weihnachtliche Hauptgericht genießen!

Egal was bei deinem Weihnachtsessen serviert wird: Besser gelingt es mit Ankerkraut!

Saftiges Roastbeef

Bei diesem Gang wird das saftige Roastbeef im Ofen zubereitet und von kurzgebratenem Rosenkohl begleitet. Heute Kinder wird’s was (Köstliches) geben! ❤️

Zum Rezept

Veganes oder vegetarisches Weihnachtsessen? Na klar!

Du würdest gerne auf tierische Produkte verzichten und ein vegetarisches bzw. veganes Weihnachtsessen auf den Tisch zaubern? Kein Problem!

Entdecke feine Gewürzmischungen für delikate Gerichte aus Gemüse und Co. für fleisch- und fischfreie Festtagsmahlzeiten. Unsere Mixturenfür zum Beispiel Ratatouille und Pilzrisotto ermöglichen dir eine vegane oder vegetarische Zubereitungsweise des Weihnachtsessens mit jeder Menge Würze. So gelingt dir dein weihnachtliches Hauptgericht auch ohne Fleisch und Co.!

Würzige Auberginen

Fröhliche Vegan-Weihnacht überall! Bei den gebackenen Gewürz-Auberginen mit fruchtigem Couscous wirst du garantiert nichts vermissen. ❤️

Zum Rezept

Krönender Abschluss: Das Dessert zu Weihnachten.

Das Beste kommt zum Schluss – auch wenn alles davor schon ziemlich gut war! Wer kennt sie nicht auch, die brennende Lust auf eine süße Sünde nach einem deftigen Gericht. Dieser dritte Gang gehört besonders an Feiertagen einfach dazu. Gestalte dein Dessert zu Weihnachten doch mal besonders festlich und verwende charakteristische Winter-Noten in Kuchen, Keksen, Plätzchen oder Quark: Hier eignen sich nicht nur Ceylon Zimt oder Tonkabohnen besonders gut.

So wird der krönende Abschluss des Weihnachtsessens – das Dessert – zu einem echten Hit!

Beschwipste Birnen

Das Beste kommt zum Schluss: Vollende dein Weihnachtsessen mit einem edlen Dessert aus mit karamellisierten Mandeln garnierten Rotweinbirnen. ❤️

Zum Rezept

Dein Weihnachtsessen: Rezepte für die (Vor)Weihnachtszeit

Besonders im feiertagsreichen Monat Dezember möchten wir viel Zeit für besinnliche Momente mit den liebsten Menschen haben. Wer hat da schon Lust, stundenlang nach den richtigen Rezepten für das Advents- oder Weihnachtsessen zu suchen und das aufwendig zubereitete Gericht am Ende vielleicht noch zu versalzen? Wir wollen dir helfen! Mit den passenden Ankerkraut Rezepten wird Weihnachten zu Hause nicht nur ruhig und entspannt, sondern auch garantiert delikat!

Speise jeden Adventssonntag gemeinsam mit deiner Familie und deinen Freunden wie ein König und lasse es dann am Heiligen Abend in der Küche so richtig krachen. Dein Gebackenes, Gebratenes oder Gekochtes wird sicherlich alle umhauen. Natürlich kannst du die weihnachtlichen Rezepte auch abwandeln und zu deinen ganz eigenen Lieblingsgerichten machen. So lassen sich mit uns viele der Rezepte auch vegan oder vegetarisch zubereiten, sodass du beim Weihnachtsessen ganz auf Fleisch und Fisch verzichten kannst.

In der Weihnachtsbäckerei: Kekse und Co. zu Weihnachten

Plätzchen, Kuchen und Kekse zu Weihnachten? Mit weihnachtlichem Aroma von Zimt, Nelken, Anis und mehr überschütten jede Naschkatze mit Weihnachtsstimmung, dass die Glöckchen nur so klingeln!

Nicht nur fürs Kochen, sondern auch für das nächste Backvorhaben hast du eine große Auswahl an raffinierten Mischungen, die du auf deinen Wunschzettel schreiben kannst. Santa legt dir, wenn du auch artig warst, gewiss gerne eine leckere Gewürzsammlung unter den Baum, mit der dein Backofen zu Hause wirklich zu einer kleinen Weihnachtsbäckerei wie im beliebten Kinderlied wird.

Und wenn du zwischen Mehl und Milch dann eine riesengroße Kleckerei gemacht hast, kannst du diese mit unseren Geschirrtüchern einfach wieder verschwinden lassen! So werden auch die letzten Spuren des Weihnachtsessens im Nachhinein blitzschnell wieder beseitigt und die Weihnachtsplätzchen lassen sich umso mehr genießen.

Natürlich hast du auch beim Backen die Möglichkeit auf tierische Produkte zu verzichten und beispielsweise vegane Plätzchen backen. Mit Mandelmilch oder anderen Alternativen zur herkömmlichen Kuhmilch wird das Weihnachtsessen beziehungsweise das Weihnachtsgebäck für Jedermann ein Hochgenuss.