Pesto Rosso

Mischung würzender Zutaten für rotes Pesto
Pesto easy selber machen! Hier kommt der Rosso-Mix für Dich!
5,49 €
entspricht 54,9 € / kg
Verpackung und Gewicht:

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: In 3 bis 10 Werktagen bei dir

Pesto Rosso

Nudeln mit Pesto gehen immer. Mit unserer super duper leckeren Pesto Rosso Mischung kannst du dir dein rotes Pesto ganz schnell selbst anrühren. Wir haben viele Kombinationen probiert und getestet - und den Mix aus Tomatenpulver, Pinienkernen, Zwiebeln, Knoblauch, Meersalz, Paprika edelsüß, Paprika geräuchert und Majoran für top befunden. Pro Portion einfach 2 EL Pesto-Gewürz mit 4 EL Wasser und 2 EL Öl anmischen und zur Pasta geben. Parmesan oben drauf und genießen!
OHNE GESCHMACKSVERSTÄRKER OHNE GESCHMACKSVERSTÄRKER
OHNE ZUSATZSTOFFE OHNE ZUSATZSTOFFE
Zutaten
Tomatenpulver, Pinienkerne, Zwiebel, Knoblauch, Meersalz, Paprika edelsüß, Paprika geräuchert (Paprika, Rauch), Majoran
Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten.
Nährwerte je 100g
Energie:  1510 kJ/360 kcal 
Fett:  11 g
davon gesättigte Fettsäuren:  1,4 g
Kohlenhydrate:  36 g
davon Zucker:  29 g
Eiweiß:  15,5 g
Salz:  6,80 g
Verzehrempfehlung
für 1 Portion 2 EL Pesto-Gewürz mit 4 EL Wasser und 2 EL Olivenöl anmischen.

Pesto Rosso – Bella Italia in deiner Küche

Die italienische Küche hat allerlei Leckerbissen zu bieten. Neben Antipasti und Pizza ist es vor allem die berühmte italienische Pasta, welche die Geschmäcker auf der ganzen Welt verzaubert. Doch die vielen Nudelvariationen wären nichts ohne die entsprechenden Soßen. Dabei muss es nicht immer Bolognese oder Carbonara sein. Auch mit Pesto Rosso kannst du dein Nudelgericht ganz einfach zu einem wahren Geschmackserlebnis machen.

Pasta, Pesto & Amore

Nudeln, ganz gleich welcher Sorte, gehören zu den beliebtesten Gerichten der Deutschen. Zubereitet mit echtem italienischem Pesto sind sie nicht nur schnell gemacht, sondern auch eine leckere Mahlzeit, die deine Geschmacksnerven auf eine kulinarische Reise nach Bella Italia entführen. Der Begriff „Pesto“ stammt übrigens vom italienischen Wort „pestare“ ab, was sich mit dem deutschen Wort „zerstampfen“ übersetzen lässt.

Damit beschreibt die Bezeichnung schon die Zubereitungsart des Pestos, bei dem die frischen Zutaten zerkleinert, vermischt und dann miteinander zerstampft werden. Im Gegensatz zu anderen Soßen für Nudelgerichte, wie beispielsweise der beliebten Bolognese oder Carbonara, werden die Bestandteile und die gesamte Mischung dabei aber nur miteinander vermischt und eben nicht gekocht. Auf diese Weise behalten die frischen Kräuter, Gewürze und Gemüsebestandteile im Pesto Rosso ihren vollen Geschmack, mit dem sie beim Verzehr deinen Gaumen verwöhnen können.

Die Anfänge des Pestos gehen auf den Beginn des 19. Jahrhunderts zurück. Zur Zubereitung der kräuterhaltigen Pesto Soße für Nudelgerichte wurde damals allerdings fast ausnahmslos Basilikum verwendet, wodurch das frühere Pesto ausschließlich grün war. Erst einige experimentierfreudige Sizilianer mischten wohl weitere Zutaten in das Pesto, wodurch das heute so beliebte Pesto Rosso zustande kam. Dabei wurde der Anteil des Basilikums verringert und anstelle dessen zusätzliche Zutaten, vor allem getrocknete Tomaten hinzugefügt, die für die typisch rote Färbung des Pestos sorgten.

Auch die vorher standardmäßig verwendeten Pinienkerne wurden gegen Mandeln ausgetauscht, was zwar einen gewissen Einfluss auf den Geschmack hatte, an der Färbung jedoch nichts änderte. Pesto Rosso wird aufgrund dieser Entstehungsgeschichte auch oft als „Pesto alla siciliana“ bezeichnet.

Pesto Rosso – das ist drin

Die für die typische Farbgebung verantwortlichen getrockneten Tomaten gehören zu den Hauptbestandteilen für rotes Pesto. Daneben ist es aber vor allem die Pesto Gewürzmischung, welche den besonderen Geschmack von Pesto Rosso ausmacht. Typischerweise gehören in ein echtes italienisches Pesto Rosso folgende Zutaten:

  • Sonnengereifte, getrocknete Tomaten
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Basilikum
  • Parmesan, Grana Padano oder Pecorino
  • Pinienkerne oder Mandelstifte
  • Milde Chilischoten
  • Tomatenmark
  • Etwas Rotwein
  • Salz und Pfeffer

In unserer Ankerkraut Gewürzmischung für Pesto Rosso haben wir dir bereits die besten Zutaten in einer fein aufeinander abgestimmten Mixtur zusammengestellt. Damit wird die Zubereitung deines eigenen Pestos für dich zum Klacks und jedes Nudelessen zu einem wahren Gaumenschmaus.

Was macht das Ankerkraut Pesto Rosso Gewürz aus?

Die gewohnte Qualität von Ankerkraut Gewürzen findest du auch bei unserem Pesto Rosso Gewürz wieder. Dabei setzen wir wie immer auf Zutaten höchster Qualität von ausgewählten Lieferanten. So kannst du dir sicher sein, dass wir nur die besten Gewürze in unser Glas lassen, damit diese dann später in deinem Pesto Rosso landen können und dort für den echten italienischen Geschmack sorgen.

Unser Pesto Pulver vereint dabei eine einzigartige Mischung aus hochwertigem Tomatenpulver und Pinienkernen sowie Zwiebeln und Knoblauch, welche durch die besonderen Aromen von Meersalz, edelsüßer und geräucherter Paprika sowie Majoran abgerundet werden. Durch den bewussten Verzicht auf Geschmacksverstärker und weitere Zusatzstoffe erlebst du beim Genuss deines Pestos die reinen Aromen der ausgewählten Inhaltsstoffe, welche ein einzigartiges Geschmacksfeuerwerk an deinem Gaumen entzünden werden.

Pesto rot ganz einfach selbst gemacht mit Ankerkraut Pesto Rosso Gewürz

In unserer Ankerkraut Pesto Rosso Gewürzmischung haben wir für dich bereits die besten Zutaten für ein echtes italienisches Pesto zusammengestellt. So wird die Zubereitung deines Pestos zum Kinderspiel. Vermische für eine Portion Pesto Soße einfach zwei Esslöffel unserer Pesto Gewürzmischung mit vier Esslöffeln Wasser und zwei Esslöffeln Olivenöl. Je nach eigenen Geschmacksvorlieben kannst du das Ganze auch noch mit einem Schluck Rotwein abschmecken.

Pesto Rosso – nicht nur zu Nudeln ein wahrer Genuss

Typischerweise wird Pesto zu allerlei Nudelsorten wie Spaghetti, Fusilli oder Tagliatelle gegessen. Doch auch in anderer Kombination kannst du den echten italienischen Geschmack von Pesto Rosso genießen, zum Beispiel in einem leckeren italienischen Nudelsalat. Ob als Beilage zu einem Grillabend mit Freunden oder als beliebtes Essen auf jedem Party-Buffet, für mediterranes Flair auf deinem Teller benötigst du neben gekochten Nudeln und zubereitetem Pesto Rosso lediglich noch etwas Feta Käse, ein paar zusätzliche getrocknete Tomaten sowie etwas Rucola und Pinienkerne.

Das alles vermischt in einer großen Schüssel, ergibt ein schmackhaftes Festmahl für dich und deine Familie und Freunde. Außerdem lässt sich Pesto Rosso auch mit anderen Speisen bestens kombinieren. Ob pur als Belag auf einem backfrischen Baguette oder als Marinade für gebratenen Fisch, Gemüse oder Fleisch macht italienisches Pesto ebenso eine gute Figur.

Die Pesto-Familie wächst ständig weiter

Von seinem Ursprung im 19. Jahrhundert aus hat sich das Pesto immer weiterentwickelt. Rotes Pesto ist heute mindestens genauso beliebt wie sein grüner Verwandter, das Pesto Verde. Dieses wird nach seiner Geburtsstadt, dem berühmten italienischen Genua, auch als „Pesto alla genovese“ bezeichnet. Es besteht aus einer öligen Mischung von Basilikum, Käse und verschiedenen anderen Kräutern.

Heutzutage existieren noch viele weitere Pesto-Variationen mit zusätzlichen Zutaten, wie beispielsweise Paprika oder Grillgemüse. Auf Grundlage unserer Pesto Rosso Gewürzmischung kannst du natürlich auch selbst weiter experimentieren und dein ganz eigenes Lieblings-Pesto kreieren. Zur Aufbewahrung deiner eigenen Pesto-Kreation nutzt du am besten eines unserer leeren Korken-Gläser und lagerst dieses an einem kühlen und trockenen Ort.

Das könnte dir auch gefallen 😍

Zuletzt angesehen