Dillspitzen
Dillspitzen
Ein leckerer Fisch ohne Dill ist für uns undenkbar! Direkt auf dem Fisch oder in Saucen ist Dill bei einem Fischgericht nicht wegzudenken!
4,99 €
entspricht 166.33 € / 1 kg
Verpackung und Gewicht:
Schneller Versand

Hergestellt in Hamburg

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: In 5 bis 10 Werktagen bei dir
Das sagen unsere Kunden
Sehr leckeren Gurkensalat damit gemacht
Sylvia
verified-badge Verifizierter Käufer
Deine Ankerkraut Produkte
  • Frei von Tierversuchen
  • Frei von Rieselhilfen
  • Frei von Palmöl
  • Frei von Geschmacksverstärkern
  • Nachhaltige Verpackung
  • Hergestellt in Hamburg
Steakpfeffer Hamburg von Ankerkraut im Korkenglas auf weißem Hintergrund.
Cover-Ansicht der Ankerkraut Grillbuchs mit Gewürzstreuern und Grillgut darauf.
📦

Dillspitzen getrocknet

Dillspitzen sind getrocknet oder frisch aus vielen Fischgerichten nicht mehr wegzudenken und somit ein Muss für jeden Fisch-Verrückten! Doch Dill Gewürz ist nicht nur eine Geschmacksexplosion für die Sinne bei Fischgerichten, sondern auch ein wahres Wunderkraut, das jedem Gericht eine frische, aromatische Note verleiht. Vermutlich im Orient beheimatet, ist Dill längst in Küchen in ganz Europa vorzufinden. Ein kleiner Fun-Fact nebenbei: Dill trägt aufgrund der Verwendung in Gurkensalat auch den Namen Gurkenkraut. Im alten Griechenland wurde Dill schon früh in Joghurt verwendet. Zu einem Brat- oder Kochfisch ist Dill der perfekte Gewürzpartner!

OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER
OHNE KNOBLAUCH OHNE KNOBLAUCH
OHNE SALZ OHNE SALZ
OHNE ZUCKERZUSATZ OHNE ZUCKERZUSATZ
OHNE ZUSATZSTOFFE OHNE ZUSATZSTOFFE
OHNE ZWIEBEL OHNE ZWIEBEL
Zutaten
Dillspitzen
Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten
Verzehrempfehlung
Je nach Bedarf.
5 / 5 • 2 Bewertungen
Sylvia, 23 Januar
Geschmack:
Preis-Leistung:
Qualität:
Sehr leckeren Gurkensalat damit gemacht
Cirsten, 12 Juli
Geschmack:
Preis-Leistung:
Qualität:
Schmeckt sehr gut in Soßen zum Fisch und zum Gurkensalat mit Joghurtsoße sind sie ein muss

Was ich will? Dill!

Bei der herrlich dunkelgrünen Farbe und dem eindringlichen Duft, der verströmt, wenn man das Korkenglas mit den feinen Dillspitzen öffnet, kann man den Geschmack auf der Zunge gar nicht erwarten! Häufig für Kartoffeln, Fisch, Sauce oder Gurkensalat verwendet wird diese Pflanze auch „Gurkenkraut“ genannt und zählt zur Familie der Doldenblütler – genauso wie etwa die Petersilie.

Säen kann man die Pflanze am besten im Frühjahr, ernten dann im Spätsommer. Die Samen sollten ungefähr zwei Zentimeter tief in der Erde vergraben sein, um nach dem Säen gut zu wachsen. Die frisch geernteten Blätter können dann direkt verwendet,...  mehr

Das könnte dir auch gefallen 😍