Kümmel
⚓️ Kümmel, ganz
⚓️ Neben diversen Spirituosen lässt sich mit dem charakteristischen Geschmack dieses Gewürzes auch in der Küche so einiges anstellen...!
5,99 €
entspricht 85.57 € / 1 kg
Schneller Versand

Hergestellt in Hamburg

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mehr als 56 mal im letzten Monat gekauft!
Auf Lager -
In 5 bis 10 Werktagen bei dir
Italienische Kräuter im Korkenglas auf weißem Hintergrund.
Cover-Ansicht der Ankerkraut Grillbuchs mit Gewürzstreuern und Grillgut darauf.
📦
Frei von Tierversuchen
Frei von Rieselhilfen
Frei von Palmöl
Ohne Geschmacksverstärker
Nachhaltige Verpackung
Hergestellt in Hamburg

Kümmel Gewürz

Die auch Wiesen-Kümmel genannte Würzpflanze zeichnet sich durch ihren besonders milden Geschmack aus, der gerne in schweren, deftigen Gerichten als quasi federleichter Gegensatz verwendet wird. So landet er gerne zur kalten Jahreszeit in Soßen, Suppen, Eintöpfen, in Kombination mit Kohl oder Fleisch und in Brotteigen. Historisch betrachtet waren Kohl- und Brotgerichte wohl auch die ersten Einsatzorte des köstlichen Krautes. Für den einen oder anderen lässt sich das Aroma der Kümmelblätter auch mit dem von Petersilie oder Dill vergleichen, und so wird es teilweise auch für leichtere Gerichte wie einen spritzigen Sommersalat genutzt - jeder eben so, wie er mag!
OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER
OHNE KNOBLAUCH OHNE KNOBLAUCH
OHNE ZUSATZSTOFFE OHNE ZUSATZSTOFFE
OHNE ZWIEBEL OHNE ZWIEBEL
Zutaten
Kümmel
Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten
Verzehrempfehlung
Nach Bedarf würzen

Kümmel-Gewürz: Ganze Samen für intensives Aroma

Die auch Wiesen-Kümmel genannte Würzpflanze zeichnet sich durch ihren intensiven Geschmack aus, der den Charakter schwerer und deftiger Gerichte perfekt unterstreicht. Als Gewürz für Eintöpfe sowie Gerichte mit Fleisch und Kohl hat sich das Kümmel-Gewürz, das fleißige Kerlchen, unter den Fans der deftigen Küche ein großes Ansehen erarbeitet.

Nicht jeder mag Kümmel, doch wer das Gewürz gut findet, wird es meistens sogar lieben. Kümmel kennt in dieser Hinsicht zumeist nur schwarz oder weiß. Wenn auch du auf der Suche nach einer intensiven Liebe bist und Gewürze mit scharfen und bitteren Aromen magst, befasst du dich am besten einmal mit unserem Kümmel-Gewürz. Insbesondere die ganzen Kümmel-Samen hinterlassen ein markantes Aroma.

Geschmack: Was ist besser – Kümmel ganz oder gemahlen?

Kümmel-Gewürz besticht mit einem deutlich spürbaren Eigengeschmack. Insbesondere, wenn du Kümmel ganz kaufst (also die Kümmel-Samen), erwartet dich die volle geschmackliche Intensität. Durch den hohen Gehalt an ätherischen Ölen kommen die Süße, Schärfe und Bitterkeit des Gewürzes bei Kümmel-Samen besonders intensiv zur Geltung. Ja, du hast richtig gehört. Ätherische Öle spielen eben nicht nur im Badezimmer eine Rolle.

Den besonderen Mix aus Aromen und Geschmackstendenzen beim Kümmel-Gewürz halten einige Personen für gewöhnungsbedürftig, sodass Kümmel-Samen nicht bei jedem Anwender das Herz höherschlagen lassen. Man kann gewissermaßen sagen: Wer Kümmel mag, der verwendet ihn gern und häufig. Wer ihn allerdings nicht mag, wird wohl nie mit dem Gewürz ganz warm werden.

Um den intensiven Geschmack der Kümmel-Saat zu mildern, kaufen manche gern gemahlenen Kümmel. Wir bei Ankerkraut haben uns für die Kümmel-Saat entschieden und bieten diese als Kümmel-Gewürz an. Gerade weil Kümmel-Liebhaber das Gewürz gern und häufig verwenden, spricht nichts dagegen, in Form der Samen die intensive Variante des Kümmel-Gewürzes zu nutzen.

Außerdem hat die ganze Kümmel-Saat den Vorteil der langen Haltbarkeit. Du kannst das Kümmel-Gewürz getrost drei bis vier Jahre lang in deinem Regal stehen lassen – natürlich verschlossen – und es wird über diese Dauer sein intensives Aroma behalten und eine Bereicherung für deine Gerichte sein!

Entdecke bei Ankerkraut die verschiedensten Gewürze, Kräuter, Gewürzmischungen und Kräutermischungen aus den zahlreichen Kulturen und Küchen dieser Welt!

Einsatzbereiche fürs Kümmel-Gewürz

Das Kümmel-Gewürz bietet sich für die Anwendung in deftigen Soßen, Suppen und Eintöpfen an; hier drin landet Kümmel gern zur kalten Jahreszeit. Auch in Kombination mit Kohl oder Fleisch weiß das Kümmel-Gewürz zu überzeugen und sorgt für einen äußerst kräftigen Geschmack. Brotteige können ebenfalls mit Kümmel-Samen gewürzt werden, wodurch sie einen markanten Eigengeschmack erhalten. Historisch betrachtet waren Kohl- und Brotgerichte wahrscheinlich sogar die ersten Einsatzbereiche für das köstliche Kraut.

Für den einen oder anderen lässt sich das Aroma von Kümmel mit dem von Petersilie oder Dill vergleichen, weswegen das Kümmel-Gewürz manchmal für leichte Gerichte wie einen spritzigen Sommersalat genutzt wird. Allerdings ist dieser Einsatzbereich wegen des intensiven Aromas von Kümmel dann doch eher untypisch.

Kümmel-Gewürz und seine liebsten Begleiter

Das Kümmel-Gewürz harmoniert gut mit Fenchel, Chili und Pfeffer. Aufgrund der intensiven und anderen Aromen überdeckenden Eigengeschmacks kommt das Kümmel-Gewürz in Kombination mit anderen Einzelgewürzen als Fenchel, Chili und Pfeffer selten bis gar nicht zum Einsatz. Falls das Kümmel-Gewürz mit seinen Eigenschaften für dich derart speziell ist, dass du als Alternative auch andere Gewürze kaufen und dein Gewürzregal vielseitiger ausstatten möchtest, hast du unseren – und dir bestimmt sehr wichtigen – Segen.

Kümmel und der mit Kümmel oft verwechselte Kreuzkümmel sind übrigens beliebte türkische Gewürze. Von türkischen Gewürzen halten wir ein breites Sortiment parat, damit du die an Gewürzen reichhaltigen türkischen Gerichte bestmöglich und authentisch nachkochen kannst. Falls du dich für die Küche einer bestimmten Kultur interessierst, dann durchforste unsere Kategorie mit Rezepten und finde darin zahlreiche Inspirationen für Gewürze!

Das könnte dir auch gefallen 😍