Für Gemüse
Gewürzsalz für Gemüse
Gib mir möhr davon! We love veggie! Der Alleskönner für all deine köstlichen Gemüse-Gerichte.
8,49 €
entspricht 42.45 € / 1 kg
Verpackung und Gewicht:

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: In 5 bis 7 Werktagen bei dir

Gemüse würzen ganz einfach

Die ultimtive Allzweckwaffe für leckere Gemüse-Gerichte ist unser "Für Gemüse"! Als Auflauf Gewürz beehrt es bereits unser Sortiment und pimpt nun als Allrounder jegliches Grünzeug und Gartengold auf. „Für Gemüse“ ist der beste Rundumschlag am Mittagstisch und genau das, was Gemüse braucht, um nicht nur eine fade Beilage zu sein! Man könnte es wohl auch so sagen: Es ist unsere Lieblingsmischung für Gemüseaufläufe und alles, was aus Gemüse gemacht wird. Egal, ob mit Käse überbacken oder ohne, uns läuft das Wasser im Mund zusammen bei dem Gedanken an Brokkoli-Auflauf, Kartoffel-Gratin oder Gemüsepfanne. Dir nicht auch? Hier kommt jeder Gemüsefan auf seine Kosten!
OHNE GESCHMACKSVERSTÄRKER OHNE GESCHMACKSVERSTÄRKER
OHNE ZUCKER OHNE ZUCKER
OHNE ZUSATZSTOFFE OHNE ZUSATZSTOFFE
Zutaten
Meersalz, Zwiebel, Knoblauch, Paprika edelsüß, getrocknete Karotte, schwarzer Pfeffer, Petersilie, Muskatnuss, Oregano, Liebstöckelblätter, Chilischrot
Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten.
Nährwerte je 100g
Energie:  791 kJ/188 kcal 
Fett:  3,6 g
davon gesättigte Fettsäuren:  1,6 g
Kohlenhydrate:  25 g
davon Zucker:  17 g
Eiweiß:  7,2 g
Salz:  41,9 g
Verzehrempfehlung
Circa 1 EL zu 200 g Gemüse geben.

Gemüse würzen: So wird Grünzeugs interessant!

Gemüse, von einigen Skeptikern einfach „Grünzeugs“ genannt, muss manchmal einiges an Kritik über sich ergehen lassen. Fad und langweilig im Geschmack, empfindliche Diva in der Zubereitung – das ist nur ein kleiner Auszug an furchtbaren Beleidigungen, die die Gemüse-Opposition raushaut. Wir von Ankerkraut wissen glücklicherweise, woran es hakt: Um Gemüsegerichte zu genießen, brauchst du etwas, mit dem du Gemüse richtig würzen kannst.

Nicht nur irgendwie würzen, sondern Gemüse so richtig gut würzen! An dieser Stelle kommt unser Gemüse-Allrounder „Für Gemüse“ ins Spiel. Anstatt nach Einzelgewürzen suchen zu müssen, die zu dem jeweiligen Gemüsegericht passen, nimmst du flott unsere Gewürzmischung aus deinem Regal, um auf einfachste Weise dein Gemüse zu würzen.

Harmoniert mit jeder Gemüsesorte, ist für jedes Gemüsegericht geeignet, macht Gemüse geschmackvoll und interessant: Unser Gemüse-Gewürz, die Rampensau, stellt sich vor!

Wie kann ich Gemüse würzen?

Mit unserem Allrounder lässt sich jedes Gemüse würzen und im Anschluss genießen. Anstatt unseres Gemüse-Allrounders kannst du natürlich deine eigene kreative Ader entdecken und einzelne Gewürze kaufen, um damit ganz nach deinem Geschmack dein Gemüse zu würzen.

Unter den Einzelgewürzen empfehlen wir dir insbesondere die folgenden Kassenschlager, die als Gewürze für Gemüse sehr gern verwendet werden:

  • Koriander
  • Muskatnuss
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Thymian

Du bist noch auf der Suche nach pflanzenbasierten Gerichten, an denen du in nächster Zeit einmal testen möchtest, wie gut sich Gemüse wirklich würzen lässt? Dann schau dir doch einmal unsere veganen Rezepte an.

Standard-Gewürze, spezielle Gewürze und der Top-Vorteil unseres Gemüse-Allrounders

Neben den soeben aufgezählten Gewürzen für Gemüse findest du bei uns die üblichen Verdächtigen Salz und Pfeffer ebenso wie die ganz speziellen: Kurkuma, Kreuzkümmel und Ingwer. Du kannst dir aus unseren Gewürzwelten genau das heraussuchen, was dir am liebsten ist. Welches Gewürz auch immer du wählst: Pass‘ darauf auf, dass es zum jeweiligen Gemüse passt!

Exakt darin verbirgt sich der unschlagbare Vorteil unseres Gemüse-Allrounders: Er passt definitiv zum Gericht! Dabei ist es egal, welches Gemüse du würzen möchtest. Beispielsweise kannst du unsere Gewürzmischung für diverse unserer Kartoffel-Rezepte verwenden. In unserem Gemüse-Gewürz sind Meersalz, Knoblauch, edelsüße Paprika, Oregano, Muskatnuss und weitere Einzelgewürze in perfekter Abstimmung und in einem kreativen Mix kombiniert worden. Schließlich muss es nicht immer nur Fleisch sein. Wisst ihr eigentlich, wie vielfältig Gemüse ist? Weiß man dann noch sein Gemüse ausgefallen zu würzen, überzeugt man auch den letzten Fleischliebhaber davon, auch mal einen Tag auf Gemüse zu setzen.

Auch wenn du ein Kreativgeist bist und lieber mit einzelnen Gewürzen hantierst, um komplett eigenständig Gemüse zu würzen, wirst du dich darüber freuen, unseren Allrounder als Joker in deinem Gewürzregal stehen zu haben. Wann immer wenn du in Eile bist und keine Zeit hast, dir eine eigene Gewürzkomposition auszudenken, wird dein treuer Helfer „Für Gemüse“ im Regal bereitstehen, damit du dein Gemüse schnell würzen und genießen kannst. So treu wie ein Hundewelpe erwartet er dich freudig und im Regal stehend, wenn du nach Hause kommst.

Unsere Auswahl: Nicht nur gemüslich, sondern generell genüsslich!

Mithilfe unserer Gewürzmischungen kannst du nicht nur dein Gemüse würzen. Auch Fleisch, Desserts und Fisch hebst du spielend leicht mit unseren durchdachten Gewürzideen auf Gourmetniveau! Ein beliebtes Beispiel für Gewürzmischungen in unserem Sortiment: das Gewürz für Süßspeisen. Die Naschkatzen unter euch werden es lieben. 😉

Genieße die Speise deiner Wahl mit genau dem, was perfekt zu deinem Gericht passt. Erkunde hierfür unsere Welt der Gewürze!

Fragen und Antworten rund ums Thema „Gemüse würzen“

Wie bekomme ich Geschmack an Gemüse?

Starke Geschmacksträger sind Salz und Öle. Das Gemüse zu salzen oder mit Öl zu beträufeln, ist demnach eine gute Möglichkeit, um deinem Gemüse ordentlich Geschmack zu verleihen. Vor allem bei großen Mengen an dampfgegartem Gemüse ist es jedoch schwer, mit Salz und Ölen intensiven Geschmack zu bekommen. Hier empfehlen wird dir, mehrere Einzelgewürze oder eine spezielle Gewürzmischung zu nutzen, um dein Gemüse zu würzen. Damit kriegst du definitiv Geschmack ins Gemüsegericht!

Welches Gewürz passt zu welchem Gemüse?

Petersilie ist optimal zum Würzen beispielsweise bei Artischocken, Rosenkohl, Karotten, Zucchinis und Auberginen. Koriander wiederum harmoniert zum Beispiel ausgezeichnet mit Blumenkohl und Rote Bete. Salbei kann unter anderem zum Würzen von Brokkoli, Rote Beete, Karotten und Auberginen verwendet werden. Aber auch hier gilt wieder: Welches Gemüse du wie würzen kannst, hängt von deinem persönlichen Geschmack ab.

Wie kann ich Brokkoli würzen?

Unsere Empfehlung: Würze Brokkoli mit Salbei, Oregano, Thymian, Muskatnuss oder Knoblauch! Das sind einige der beliebtesten Brokkoli-Gewürze, mit denen du nichts falsch machen kannst. Alternativ kannst du mit unserem Gemüse-Allrounder „Für Gemüse“ jedes Gemüse würzen, also auch Brokkoli.

Das könnte dir auch gefallen 😍