Grüner Pfeffer
Grüner Pfeffer, ganze Körner
Du bist nicht so der scharfe Pfeffer-Typ? Dann probier doch mal den milden und frisch-schmeckenden grünen Pfeffer aus.
5,99 €
entspricht 149.75 € / 1 kg
Verpackung und Gewicht:
Schneller Versand

Hergestellt in Hamburg

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Sobald verfügbar
Deine Ankerkraut Produkte
  • Frei von Tierversuchen
  • Frei von Rieselhilfen
  • Frei von Palmöl
  • Frei von Geschmacksverstärkern
  • Nachhaltige Verpackung
  • Hergestellt in Hamburg
PROBIER MICH AUS
BBQ Amazing Glaze
BBQ Amazing Glaze
3,99 €
entspricht 17.35 € / 1 l
JETZT ENTDECKEN
Grundierung
Ankerkraut XMAS Rührei Orientalisch im Korkenglas auf weißem Hintergrund.
Cover-Ansicht der Ankerkraut Kochbuchs mit orientalischen Gerichten und Lebensmitteln darauf.
📦

Grüner Pfeffer getrocknet

Ja, es gibt sie: Menschen, die die Schärfe des im Pfeffer enthaltenen Piperin nicht mögen. Aber, es gibt auch ihn. Den hier! Den grünen Pfeffer, der eine deutlich mildere Schärfe aufweist, frisch duftet und mit leicht krautigem Geschmack überrascht. Das "scharfe" Piperin reichert sich mit zunehmender Reife der Beeren an. Die Pfefferbeeren für den grünen Pfeffer werden frühzeitig geerntet und in Salzwasser eingelegt oder gefriergetrocknet. So wird der Prozess der Reifung und der Schwarzfärbung unterbunden und es entsteht ein kostbarer Pfeffer mit feinem und mildem Aroma. Übrigens, grüner Pfeffer ist erst seit dem 20. Jahrhundert bekannt.

OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER
OHNE KNOBLAUCH OHNE KNOBLAUCH
OHNE SALZ OHNE SALZ
OHNE ZUCKERZUSATZ OHNE ZUCKERZUSATZ
OHNE ZUSATZSTOFFE OHNE ZUSATZSTOFFE
OHNE ZWIEBEL OHNE ZWIEBEL
Zutaten
grüner Pfeffer
Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten
Nährwerte je 100g
Energie:  1317 kJ/313,3 kcal 
Fett:  1,5 g
davon gesättigte Fettsäuren:  0,2 g
Kohlenhydrate:  50,7 g
davon Zucker:  48,1 g
Eiweiß:  9,5 g
Salz:  0,1 g

 

Verzehrempfehlung
Je nach Bedarf.

Grüner Pfeffer: Der Frischekick in deiner Küche!

Der Morgen bricht an und du spazierst barfuß durch die feuchte Erde, umgeben von den kräftigen Pfefferpflanzen des grünen Pfeffers. Deine Finger gleiten über die frischen Sträucher, die sanft in der Morgensonne glänzen. Mit jedem Schritt entfaltet sich der unverkennbare, scharf-würzige Duft dieses Pfeffers, der die Luft durchdringt und deine Sinne belebt.

Mit Ankerkrauts grünem Pfeffer wertest du deine Lieblingsgerichte auf und verleihst ihnen die Frische eines sonnigen Tages umgeben von grünen Sträuchern, die sich langsam im Wind bewegen. Ein simples Hühnchengericht wird zu einem mild-würzigen Festmahl und ein einfacher Salat mit Gurken und Tomaten bekommt eine aufregende Note. Probiere ihn aus und begib dich auf eine unvergleichliche Geschmacksreise.

Wo kommt grüner Pfeffer her und wie wird er angebaut?

Der grüne Pfeffer kommt ursprünglich aus der üppigen Landschaft von Malabar in Westindien. Heute hat sich der Pfefferanbau weit verbreitet und findet vor allem in Ländern wie Indonesien, Indien, Vietnam und Brasilien statt.

Zweimal im Jahr erlebt diese besondere Pfeffersorte ihre Erntezeit. Die Bauern ernten die Steinfrüchte des Pfefferstrauchs, und zwar genau in dem Moment, in dem sie noch grün und unreif sind. Die Kultivierung von grünem Pfeffer ist ein faszinierender Prozess, der Geduld und Präzision erfordert. Denn nur durch die sorgfältige Auswahl des perfekten Erntezeitpunkts kann der er seine einzigartige Frische und milde Schärfe entwickeln. So ist jedes Körnchen des Pfefferstrauchs ein kleines Wunderwerk der Natur.

Grünen Pfeffer kaufen: Wie unterscheidet er sich zu anderen Pfeffersorten?

Du möchtest deinen Steaks und Gemüsegerichten einen besonderen Frischekick verleihen? Dann ist grüner Pfeffer genau das Richtige. Im Gegensatz zu schwarzem Pfeffer bleibt er weich und mild. Seine feine Schärfe betont das Aroma von Fleisch und verleiht Erdbeeren oder Ananas eine fruchtig-pikante Note.

Da der Pfeffer unreif geerntet wird, behält er seine frische, grasig-krautige Geschmacksrichtung bei. Die getrockneten Körner kannst du in der Pfeffermühle mahlen – so holst du das volle Aroma heraus. Besonders lecker: Eine cremige Pfeffersauce mit grünem Pfeffer zu einem saftigen Steak. Aber auch ein fruchtiger Obstsalat mit Erdbeeren kommt durch die Schärfe richtig gut zur Geltung.

Zudem bietet Ankerkraut für diejenigen, die ihre Gewürzsammlung erweitern möchten, ein dreiteiliges Pfeffer-Set! Neben dem Steakpfeffer und der Pfeffer-Symphonie enthält das Set auch bunten Pfeffer – alles verpackt in praktischen, wiederverwendbaren Korkengläsern. Probiere neben grünem Pfeffer andere Sorten aus und entdecke selbst, wie sich die Geschmäcker unterscheiden!

Grüner Pfeffer für frische Gerichte: Lass es dir schmecken!

Wenn du auf der Suche nach einer Möglichkeit bist, deinen Gerichten eine frische und gleichzeitig milde Schärfe zu verleihen, dann solltest du zum unwiderstehlichen grünen Pfeffer greifen! Er verleiht jedem Gericht eine besondere Note und bringt eine Geschmackstiefe mit, die selbst Feinschmecker begeistert.

  • Steak au Poivre mit grünem Pfeffer: Ein saftiges Steak, das durch die kräftige, frische Schärfe des Pfeffers in einer samtigen Sauce zu einem wahren Gaumenfest wird.
  • Pfeffer Hähnchen: Zartes Hähnchenfleisch, das durch eine cremige, würzige Sauce mit den Pfefferkörnern eine lebendige Geschmacksnote erhält, die jeden Bissen zu einem Erlebnis macht.
  • Garnelen mit grünem Pfeffer: Saftige Garnelen, die durch die Beigabe von grünem Pfeffer einen aromatischen Kick erhalten und hervorragend mit Knoblauch und frischen Kräutern serviert werden können.
  • Grüner Pfeffer im Risotto: Ein geschmeidiges Risotto, das durch die pikante Frische des Pfeffers eine exotische Wendung nimmt und zugleich cremig und würzig schmeckt.
  • Pfeffer-Carpaccio mit Pfefferkörnern: Fein geschnittenes Rindfleisch, angereichert mit scharfem grünem Pfeffer, eine delikate Vorspeise, die mit ihrer Kombination aus Zartheit und Schärfe verführt.

Jedes dieser Gerichte zeigt auf seine Weise, wie grüner Pfeffer die Kulinarik bereichern kann. Ob köstliches Hauptgericht oder raffinierte Vorspeise – dieser Pfeffer bringt eine Dimension der Frische und Schärfe mit, die einfach unvergleichlich ist. Also: Pfeffer kaufen und los würzen!

Jetzt mild und würzig genießen: Grüner Pfeffer getrocknet & als ganzes Korn

Du bist nicht der Typ für scharfe Gewürzmischungen? Dann bist du mit grünem Pfeffer auf dem richtigen Weg. Dieses kleine Wunder im Korkenglas bringt eine milde, aber dennoch deutlich spürbare Würze in deine Gerichte, ohne dabei zu scharf zu sein.

Hast du Lust, dich in der Gewürzwelt auszuprobieren und neben grünem Pfeffer weitere Gewürze zu testen? Dann ist unser Gewürz-Abo die ideale Wahl für dich. Erhalte jeden Monat eine Auswahl exquisiter Gewürze direkt zu dir nach Hause geliefert. Das ist wie Weihnachten und Geburtstag zusammen, nur jeden Monat!

Das könnte dir auch gefallen 😍