Jasmintee Grüntee

Grüntee
Genieße die kleinen Auszeiten vom Alltag mit Ankerkrauts Jasmintee für besonders Vielbeschäftigte.
7,49 €
Um diese Funktion zu nutzen,musst du dich als Kunde einloggen

Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
entspricht 7,49 € / 100 Gr
Lieferzeit: In 3 bis 4 Werktagen bei dir

Jasmintee Grüntee
Kategorien
Jasmintee zählt zu den beliebtesten Variationen des grünen Tees. Nicht ohne guten Grund: für das blumige Aroma des Getränks benötigt es keine komplizierten Verfahren oder den Chemiebaukasten. Pro Tasse benötigst du einen gehäuften Teelöffel Jasmintee. Übergieße diesen mit 100° Celsius heißem Wasser, da sich die feinen Aromen des Tees bei dieser Temperatur am besten entfalten können. Bei der Ziehzeit scheiden sich allerdings die Geister, von zwei bis sechs Minuten ist alles vertreten. Probier hier einfach aus, was dir schmeckt. Übrigens kannst du diesen Tee mehrfach aufgießen, Teeliebhaber schätzen vor allem den zweiten und dritten Aufguss.
Ohne Knoblauch Ohne Knoblauch
Ohne Geschmacksverstärker Ohne Geschmacksverstärker
Ohne Zusatzstoffe Ohne Zusatzstoffe
Ohne Zucker Ohne Zucker
Ohne Zwiebel Ohne Zwiebel
Ohne Salz Ohne Salz
Zutaten
grüner Tee, Jasminblüten

Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten

Verzehrempfehlung
Immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen, mindestens 5-10 Minuten ziehen lassen! Nur so erhalten Sie ein sicheres Lebensmittel

Jasmintee online kaufen

Eine kleine Auszeit vom Alltag: Ein heißer, dampfender Tee, frisch aufgebrüht in deiner buntgemusterten Lieblingstasse, aus der du die warme Flüssigkeit mit dem wohligen Duft schlürfst. Das ist ein wahrlich perfekter Tee-Moment, nicht wahr?

Ein echter Klassiker, der im Hause keines wirklichen Tee-Fans fehlen darf, ist der Jasmintee. Diese Variante des Grüntees betört vor allem mit ihrem unvergleichlichen, blumigen Duft und dem ebenso einzigartigen Aroma. Hinein in die Mischung kommen sowohl die Blüten des Jasmins, als auch die bekannten Grünen Tee Blätter. Die Jasminblätter sind also ein zusätzlicher Genuss, der diese Version so anders als den Standard Grünen Tee schmecken lassen. Entweder werden die Blüten der Pflanze mit dem klangvollen Frauennamen im Ganzen unter die Teeblätter gemischt, oder aber ihr Aroma wird in Form von Wasserdampf durch Hitze herausgezogen.

Wenn du jetzt Sehnsucht nach einer Tasse voll wohlschmeckender heißer Liebe hast, kannst du dir diesen besonderen Grüntee schnell und einfach nach Hause holen und direkt ein Tässchen aufgießen: Kaufe einfach online! Bei Ankerkraut kannst du die Mischung im Korkenglas kaufen und mittels des beigefügten Korkenverschlusses jederzeit sicher schließen. So bleibt das volle Aroma im Glas enthalten. Glück und Ruhe lassen sich vielleicht nicht einfach einkaufen, eine schmackhafte kleine Hilfe zur Entspannung jedoch schon!


Geschichte und Herkunft

Wie so oft in diesem Segment beginnt auch beim Jasmintee die Geschichte im alten China, genauer gesagt zur Zeit der Song-Dynastie. Das Kaiserreich China wurde von 960 bis 1279 von dieser Dynastie beherrscht, die schließlich auch der Ausgangspunkt des heutigen Geschmackswunders ist.

Die Zugabe der Jasminblüten war schon damals eine gängige Methode bei der Herstellung des Mixes, um die Qualität und den Preis deutlich aufzuwerten. Und das Ganze hat sogar etwas Romantisches an sich: Denn die Vermischung der beiden unterschiedlichen Zutaten wird doch tatsächlich als „Hochzeit“ bezeichnet. Es werden sozusagen frische Blüten mit dem Grüntee verheiratet. Da kann man nur gratulieren, besonders dem Geschmack! In unserer Mischung aus dem Glas findest du das frisch gebackene Paar, bereit, auf deiner Zunge den Hochzeitstanz zu vollführen. Auch heute noch zählt das Heißgetränk mit dem Blütenaroma zu den chinesischen Volksgetränken, das als sehr hochwertig und exklusiv gilt. Übrigens: Statt des puren Grünen Tees können allerdings auch halb fermentierte Blätter verwendet werden, die also schon in Richtung eines Schwarztees gehen (den wir natürlich auch für dich im Angebot haben ;-)).


Die richtige Zubereitung ist entscheidend!

Damit der Moment perfekt ist, muss alles stimmen: Die passende Tasse, die richtige und vor allem bequeme Sitzposition, vielleicht gute Musik die im Hintergrund in leisen Klängen dudelt und natürlich die ideale Ziehzeit. Für letztere existieren je nach Teesorte ganz unterschiedliche Empfehlungen, beim Jasmintee sollten die Blätter mindestens fünf bis zehn Minuten in sprudelnd kochendem Wasser ziehen können.

Damit das Aroma spürbar durchkommt, kannst du gut einen gehäuften Löffel für eine Tasse verwenden, da ist jedoch dein ganz persönlicher Geschmack gefragt! Neben dem Heißgetränk können die Jasminblüten übrigens ebenfalls zum Beispiel zu intensivem Öl weiterverarbeitet werden.


Wunderschön & vielfältig

Strahlend weiße Blüten mit prägendem Duft, dazu pflegeleicht im Umgang und mit aufrechter Haltung – das ist Jasmin. Diese Gattung der Sträucher oder Kletterpflanzen umfasst gut 200 verschiedene Arten, die zum Großteil in tropischen Regionen beheimatet sind. Aber auch als Zimmerpflanze im Topf kann man sich die strahlende Schönheit und den betörenden Geruch des Gewächses in die eigenen vier Wände holen.

Da bekommt das Auge richtig was geboten! Denn statt immer nur in weiß trumpfen die Blüten manch anderer Arten auch in leuchtendem Gelb oder sogar zartem Rosa auf. Nach der Blütezeit sind dann in vielen Fällen auch noch kleine dunkle Beeren zu bestaunen, die sich ausbilden. Wenn du Jasmin kaufen und in deinem Garten anpflanzen oder aber auf deiner Fensterbank platzieren möchtest, achte darauf, dass du das Plätzchen so wählst, dass genug Sonne an den Strauch herankommen kann – er mag es sonnig und warm!