The Taste of Finnland, 3. Reisetag

Heute ist Stefan bei Katrina, einer echten Expertin, wenn es um die kulinarische Vielfalt finnischer Kräuter geht.

Wer bisher gedacht hat, Stefan würde bereits alles über die Welt des Geschmacks wissen, der wird diesmal eines Besseren belehrt: Der Gewürzexperte probiert zum ersten Mal alltägliche Dinge wie Brennnesseln, stößt aber auch in exotischere Geschmackswelten vor, wie die des Vogelbaumblättersaftes.

Ob das bereits genug Inspiration für eine neue Gewürzmischung ist?

Daraufhin wird es Zeit, die finnischen Wälder nach natürlichen Delikatessen zu durchforsten. Katrina sammelt Ihre Kräuter stets aus dem Wald und nimmt Stefan auf Ihre Tour mit.

Die beiden haben nur ein Ziel vor Augen: Die perfekten Zutaten für einen leckeren Salat, bestehend aus Feuerkraut, Brombeerblätter und allerhand, was das finnische Gehölz an natürlichen Zutaten sonst so hergibt. Für viele Finnen ist die Frische Ihrer Mahlzeiten das A und O beim Kochen.

Mit einem Korb voller Kräuter geht es wieder zurück, um den Salat zuzubereiten.

Trotz des feinen Gaumens und der guten Nase Stefans ist der Geschmacksmanufakturist bei der Identität einiger Kräuter dennoch überfragt. :D Zum Glück ist aber Katrina da und steht ihm mit Rat und Tat zur Seite.

Nach der Zubereitung des Salates geht es weiter, in eine sogenannte Kota. Dies ist eine Hütte, wo sich die Finnen gerne zusammenfinden, um zu speisen. In der Kota treffen Stefan und Katrina einige Einheimische und so gibt es zu Ihrem soeben kreierten Wald-Salat leckeren Lachs und Kartoffeln.

Zum Abschluss des Tages begibt sich Stefan zum Lieblingsplatz der Finnen – in die Sauna!

Danach wird es Zeit sich auszuruhen, denn schon morgen geht es weiter auf seiner kulinarischen Reise - begleitet Stefan und erlebt die Schönheit und die Geschmäcker Finnlands!

Danke an:

Bildergalerie:

Neue Gewürze, direkt aus Finnland!


Hier geht es zu Stefans Taste of Finnland-Reise