Wacholderbeeren, gemahlen
Wacholderbeeren, gemahlen
Ein absoluter Alleskönner: Die Wacholderbeere würzt und schmeckt! Wir sind Gin und weg...
4,99 €
entspricht 99.80 € / 1 kg
Verpackung und Gewicht:
Schneller Versand

Hergestellt in Hamburg

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: In 5 bis 10 Werktagen bei dir
Das sagen unsere Kunden
Sehr geschmacksintensiv und man erlebt keine böse Überraschung, im Vergleich zu den Beeren im Ganzen, wo m
Nessa
verified-badge Verifizierter Käufer
Deine Ankerkraut Produkte
  • Frei von Tierversuchen
  • Frei von Rieselhilfen
  • Frei von Palmöl
  • Frei von Geschmacksverstärkern
  • Nachhaltige Verpackung
  • Hergestellt in Hamburg
Steakpfeffer Hamburg von Ankerkraut im Korkenglas auf weißem Hintergrund.
Cover-Ansicht der Ankerkraut Grillbuchs mit Gewürzstreuern und Grillgut darauf.
📦

Wacholderbeeren Gewürz, gemahlen

Der macht sich nun wirklich super in der Küche: Die Wacholderbeere. Besonders beim Kochen und Grillen wird der unverwechselbar harzig-süße Geschmack der getrockneten Beere geschätzt. Traditionell werden Marinaden und Soßen von Fleischgerichten mit Wacholder verfeinert, außerdem nutzt man die Beeren zum Würzen von Kohl und beim Einlegen von Sauergemüse. Die Würze des Wacholders ist sehr kräftig, daher sollte er sparsam dosiert werden. Fein abgeschmeckt passt er auch zu vielen mediterranen Gerichten, denn er rundet den Geschmack von Oregano, Majoran, Thymian, Lorbeer und Knoblauch vortrefflich ab.
OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER OHNE GESCHMACKS­VERSTÄRKER
OHNE KNOBLAUCH OHNE KNOBLAUCH
OHNE SALZ OHNE SALZ
OHNE ZUCKERZUSATZ OHNE ZUCKERZUSATZ
OHNE ZUSATZSTOFFE OHNE ZUSATZSTOFFE
OHNE ZWIEBEL OHNE ZWIEBEL
Zutaten
Wacholderbeeren
Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten
Nährwerte je 100g
Nährwerte pro 100 g
Energie:  1617 kJ/386 kcal 
Fett:  14,6 g
davon gesättigte Fettsäuren:  0,6 g
Kohlenhydrate:  37 g
davon Zucker:  7,5 g
Eiweiß:  20 g
Salz:  0,00 g
Verzehrempfehlung
Je nach Bedarf.
5 / 5 • 1 Bewertungen
Nessa, 27 Dezember
Preis-Leistung:
Qualität:
Sehr geschmacksintensiv und man erlebt keine böse Überraschung, im Vergleich zu den Beeren im Ganzen, wo man leicht mal draufbeißen kann.

Let the fun beGIN – mit Wacholderbeeren

Na, hast du dich dabei ertappt, die du beim Wort „Wacholderbeere“ als erstes an die leckere Trend-Spirituose gedacht hast? Der Kenner weiß: Die beerenförmigen Zapfen der Zypressengewächse gehören zu den wichtigsten Grundzutaten eines Gins. Wenn du mit einer heimische Schnapsbrennerei durchstarten möchtest, bist du hier also schon ganz richtig *Zwinker*. Auch andere Botanicals wie etwa Zitronengras, Koriander, Muskat oder Zimt bekommst du bei Ankerkraut.

Mit den Früchten des immergrünen Wacholderstrauches oder -baumes geht aber noch viel mehr! Getrocknet sind die rundlichen Beeren nämlich ein beliebtes...  mehr

Das könnte dir auch gefallen 😍