Warum Zucker nicht gleich Zucker ist

Beispiel vom ''verstecktem'' Zucker

Warum beinhalten unsere Gewürze Zucker?

Diese Frage erreicht uns immer wieder. Die Erklärungen der Lebensmittelindustrie sind manchmal nicht so leicht zu verstehen, obwohl die Antwort so einfach ist. Heute bringen wir Licht ins Dunkel und lassen (sprichwörtlich) die Hosen runter.

Grundsätzlich unterscheidet man bei Zucker zwischen natürlichem und zugesetztem Zucker. Natürlicher Zucker ist in den meisten Lebensmitteln als fester Bestandteil enthalten. Obst, Gemüse und auch Gewürze wie Pfeffer, Paprika edelsüß, Kümmel und Zwiebel enthalten von Natur aus einen gewissen Anteil Zucker.

Die Menge des natürlich enthaltenen Zuckers in unseren Gewürzen kannst du in der jeweiligen Nährwerttabelle nachschauen.

Anders verhält es sich mit zugesetztem Zucker. Dieser wird nachträglich hinzugefügt und gibt unseren Gewürzmischungen den letzten Schliff für einzigartigen Geschmack. Besonders bei unseren BBQ Rubs ist Zucker ein wichtiger Bestandteil, da er beim Smoken und Grillen karamellisiert und dem Grillgut somit eine großartige Kruste verpasst. Der nachträglich zugesetzte Zucker wird von uns in den Zutaten separat aufgelistet. Damit kommen wir der Anforderung einer Volldeklaration von Lebensmitteln nach, wobei die Volldeklaration über die gesetzlichen Vorschriften hinausgeht. Damit garantieren wir dir völlige Transparenz und du kannst dir sicher sein, dass jede verwendete Zutat auch von uns ausgewiesen wird.

Du hast Fragen zu bestimmten Themen? Dann schreib uns doch eine Mail an [email protected]