Muskatnuss, gemahlen Zoom

Muskatnuss, gemahlen

  • Sehr altes und aromatisches Gewürz
  • Perfekt für Kartoffelbrei, Spinat und viele andere Gerichte
  • Auch für Süße Speisen wie Weihnachtsgebäck geeignet
  • Muskatnuss am besten erst spät zur Speise geben, beim Kochen verliert es schnell sein Aroma

Lieferzeit: 3-10 Werktage

Verfügbarkeit: Auf Lager

4,49 €

für 75 Gramm Inhalt

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 5,99 € pro 100 Gramm (g)

* Pflichtfelder

Details

Ursprünglich ist der immergrüne Muskatnussbaum auf den Molukken (Indonesien) beheimatet, heute stammt die Muskatnuss außerdem aus La Réunion, aus Mauritius und von der Karibik-Insel Grenada. In Europa ist sie seit dem Mittelalter bekannt und begehrt, anfangs allerdings nur in den gehobenen und betuchten Gesellschaftsschichten.

Das ätherische Öl der Muskatnuss setzt sich aus vielerlei Komponenten zusammen, welche im Ergebnis ein sehr ausgewogenes Aroma hervorrufen. Feurige Schärfe verbindet sich mit einem Hauch von Bitterkeit.

Muskatnuss würzt Bechamel-Saucen, Kartoffelgerichte, Gemüse, Eierspeisen sowie Fleisch und Fisch oder Gewürzkuchen. Um in den vollen Genuss ihres Aromas zu kommen, empfiehlt es sich, die Muskatnuss erst gegen Ende des Kochvorgangs hinzuzufügen. In größeren Mengen wirkt Muskatnuss toxisch, in kleinen Dosen entfaltet sie ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften: Die in ihrem ätherischen Öl enthaltenen Substanzen besitzen antibakterielle, krampflösende und entzündungshemmende Eigenschaften. Sie stärkt die Leber und sorgt so für eine bessere Bekömmlichkeit von fettigen oder schweren Speisen.

Zutaten

Muskatnuss
Kunden haben zu diesem Artikel einen oder mehrere der Folgenden gekauft: